Zofenkleider. SKD (superkleider

SKD (superkleider

zofenkleider

Die wasserstoffblondierten Haare hat sie auftoupiert zu einem zwanzig Zentimeter hohen Hahnenkamm. Oben vom Regal aus beobachtet ein lebensgroßer Plüschtiger das Geschehen. Schon früh hat es sie nach Frankfurt verschlagen, mit 15 Jahren zieht die Schülerin dort in eine Wohngemeinschaft, fasziniert von der großen, wilden Stadt. Sie nimmt Schauspielunterricht, bis sie am Abend ihres 16. Von einem Regal starren weiße Frauenköpfe mit Perücken, vom schwarzen Bubikopf bis zur blonden Lockenmähne, daneben hängen an Kleiderstangen Blusen und Spitzenunterwäsche.

Next

SKD (superkleider

zofenkleider

Mock reicht ihm eine Leoparden-Tasse, am Rand pinkfarbene Lippenstiftspuren, und verschwindet wieder in der Küche. Geboren wurde Mock 1961 in Wiesbaden, als Tochter eines Schauspielers und Opernsängers. Er trägt eine beige Outdoor-Jacke, darunter ein etwas zu weites, dunkelgrünes T-Shirt, weiße Turnschuhe und die grauen Haare praktisch kurz. Das Mädchen freundet sich mit den Travestie-Künstlern an, lernt von ihnen, sich professionell zu schminken und zu kleiden, und schaut sich von ihnen die damenhaft-eleganten Bewegungen ab. An der Wand des Etablissements hängt ein riesiger Elchkopf, auf der Bühne tanzen und singen Frauen in schillernden Kleidern, mit Pelzen und Federboas. Nach ein paar Wochen hilft sie zum ersten Mal hinter der Bar aus, dann bedient sie die Lichtanlage, übernimmt die Ansage der Künstler, und irgendwann steht sie selbst auf der Bühne, als falsche , als einzige echte Frau unter Männern.

Next

Männer in Frauenkleidern: Auszeit von der Männlichkeit

zofenkleider

Sechs Jahre lang arbeitet Mock dort, dann verdrängt das immer buntere und knalligere Fernsehen die Bühnenshows, viele der Travestie-Künstler sterben an Aids oder Drogen. . Die freien Wände sind zugeklebt mit Partyfotos, Zeitungsausschnitten und Pin-up-Girls — das Flair eines Teenager-Zimmers, vollgestopft wie ein Theaterfundus. Seine gutmütig-großväterlichen Gesichtszüge sind glatt rasiert. Als der ältere Herr den Laden betritt, steckt seine weibliche Seite noch in einer prall gefüllten Plastiktüte. Die anrüchige Atmosphäre, die Bewegungen der Frauen, aufreizend und doch stilvoll, ziehen Mock in ihren Bann — erst recht, als sie erkennt, dass in den Frauenkleidern Männer stecken. .

Next

SKD (superkleider

zofenkleider

. . . . .

Next

Männer in Frauenkleidern: Auszeit von der Männlichkeit

zofenkleider

. . . . .

Next

SKD (superkleider

zofenkleider

. . . . . . .

Next

Männer in Frauenkleidern: Auszeit von der Männlichkeit

zofenkleider

. . . . . . .

Next

SKD (superkleider

zofenkleider

. . . . . . .

Next